[ KELLER ]

Im Weinkeller von El Celler de Can Roca

Girona, Spanien

El Celler de Can Roca, Girona, Spanien

Da wären: Joan, der Koch, Jordi, der Konditor, und Josep, der Sommelier.

Gemeinsam haben die drei Brüder das von ihren Eltern gegründete Gasthaus (die Eltern betreiben noch ihr eigenes Traditionsrestaurant, das ein Menü für 15 Euro anbietet) zu einem der berühmtesten Restaurants der Welt gemacht.

El Celler de Can Roca wird 2009 mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet (die das Restaurant sich stets bewahren konnte) und erhält 2013 und 2015 sogar den prestigeträchtigen Titel des besten Restaurants der Welt laut World's 50 Best.

Die früheste Erinnerung von Josep Roca? Die Person, die die Weinflaschen aus den im Familienrestaurant gelagerten Fässern abfüllte. Schon im zarten Alter von fünf Jahren nimmt er selbst an diesem Ritual teil. Seine Faszination für Wein hat ihn seit damals nicht mehr losgelassen. 2022 wird er vom englischen Magazin Restaurant zum besten Sommelier der Welt gekürt.

illustration

Eine weinkathedrale

„Im 280 m² großen Weinkeller mit seinen zwei angrenzenden Lagern sind mehr als 4000 Weine und 85.000 Flaschen untergebracht. Er befindet sich in einem Teil des Restaurants, der in fünf Bereiche unterteilt ist, die an Apsiden in der Kirche erinnern. Dieser Teil ist den Appellationen gewidmet ist, die mir am meisten am Herzen liegen: Champagne, Burgund, deutsche Weinbaugebiete, Priorat und Xérès.“

Inszenierung

Fotos an der Wand, Videoprojektionen, Hintergrundmusik ... Im Keller des El Celler de Can Roca werden alle Sinne angesprochen. Das alles hat einen tieferen Sinn. Josep Roca ist der Meinung, dass Wein eine Verbindung zum Ideellen herstellt und den Dialog zwischen Natur und Mensch befördert. Auch die Werte sollen widergespiegelt werden, die die Arbeit in den Weinbergen ausmachen: Unerschrockenheit und Hartnäckigkeit.

Ein über 200 jahre alter tropfen

„Die älteste Flasche aus dem Jahr 1805, dem Jahr, in dem auch die Schlacht von Trafalgar stattfand, stammt aus dem Anbaugebiet Xérès. Wir haben auch eine Flasche, die „Geläger“ aus dem Jahr 1860 enthält, also die Hefen, die sich am Boden des Fasses absetzen und die den Rancios ihren Charakter verleihen. Sie wurde mir zur Geburt meines Sohnes Marti im Jahr 1999 von Freunden aus der Region Empordà, der Familie Serra aus dem Dorf Cantallops, geschenkt. Eine Flasche mit dieser Geschichte sagt viel über die Quintessenz des Weins aus, die sich auf zwei Aspekte zusammenfassen lässt: das volle Leben und die Überlieferung.“

Wenn es nur einen wein gäbe

Für Josep Roca wäre dieser einzige Wein ein Cariñena, „ein rustikaler, etwas introvertierter, aber großzügiger Wein mit alten Wurzeln und einem intensiven Saft“. Wenn aber El Celler de Can Roca ein Wein wäre, dann wäre es ein Cava, „ein Wein der zweiten Generation aus der Assemblage von drei alteingesessenen Sorten: Xarel-lo, Parellada und Maccabeu“. Joan wäre dann die Xarel-Lo Traube, die Grundlage der Assemblage, Jordi die Parellada, eine frische, leichte und lebhafte Traube, und Josep die Maccabeu, die muskulöser und umhüllender ist. Der Wein wäre auf der Hefe ausgebaut worden und man hätte ihn altern lassen.

Die weinlegende

Dieser Wein ist ein Palo Cortado von González Byass, der aus einem speziellen Fass stammt, das 1986 für El Celler de Can Roca reserviert wurde. Dieser Wein wurde eines schönen Tages mit einem Leber-Nougat mit Haselnüssen und Trüffel serviert, dem Gericht, das als erstes aus der Begegnung zwischen Joans herzhafter und Jordis süßer Küche entstand.

El Celler de Can Roca

Carrer de Can Sunyer, 48, 17007 Girona (Spanien)
+34 972 22 21 57 - cellercanroca.com

Bereichern Sie das Erlebnis

Entdecken Sie jede Woche das Profil von kreativen und einflussreichen Persönlichkeiten, die über ihre Beziehung zum Wein erzählen, die Geheimnisse von Sommeliers oder legendären Weingütern.

Wenn Sie das Magazin abonnieren, wird Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Zusendung unserer Newsletter mit wöchentlichen Inhalten verwendet. Sie können unsere Newsletter jederzeit wieder über den darin enthaltenen Link abbestellen. Für weitere Informationen über die Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer diesbezüglichen Rechte Klicken Sie hier .

Contact us

presse@eurocave.com